Klar, dass es über Raro auch ein entsprechendes Buch geben muss! Ganz neu erschienen zu Weihnachten 2015. Besser als in der bereits erschienen Rezension von Sabine Kranich kann man es gar nicht beschreiben: 

"In diesem Buch handelt es sich nicht um eine erfundene Geschichte, und es ist auch keine staubtrockene Handlungsanleitung zum Umgang mit Pferden. Gabriele Hefele erzählt authentische Anekdoten rund um ihr Pferd Raro und seine tierischen Mitbewohner. Besonders lobenswert finde ich die Tatsache, dass die Autorin gleichberechtigt mit ihrem Pferd umgeht, ganz im Gegensatz zu vielen anderen Pferdehaltern, die meinen, immer und überall in der Hierarchie über ihrem Pferd stehen zu müssen.Herausgekommen ist eine gelungene Mischung aus tierischen Erfahrungen, Erlebnissen und Hintergrundinformationen."

Aus den ersten Leserstimmen:

Sabina Troskie, Südafrika(!): "Habe gerade angefangen zu lesen und dabei ganz vergessen, Abendessen zu kochen... Ehemann sauer, aber ich mit Raro dem Wunderpferd super gut drauf! Danke!"

Hannes Philipp, Dillingen: "Trotz wenig Zeit habe ich das Buch mit großem Vergnügen gelesen. Danke für ein paar vergnügliche Stunden (obwohl ich nicht der Pferdetyp bin)."

Gabriele Hefele: Raro, das europäische Wunderpferd
ISBN 978-3-7392-0952-4 . Books on Demand . € 7,90
E-Book: ISBN 978-3-739-28228-2 . 3,49 EUR

Zu bestellen zum Beispiel über Bod.de, Amazon, E-Book-Anbieter und Buchhandlungen

Naturalmente hay un libro sobre Raro de Gabriela Hefele, su proprietaria o mejor dicho, su interlocutora. Claro, es en alemán, pero la autora está preparando poco a poco traducciones al español y inglés.


Kostproben aus "Raro, das europäische Wunderpferd" gab es bei meinen jüngsten Autorenlesungen (oben im Bild an der Algarve bei Hapimag Resort Albufeira im Literaturwinter 2016/17) mit großem Erfolg: Ich las unter anderem vor, wie Raro intelligent die Kakteenfrüchte, Chumbos genannt, auschlecken kann, ohne sich zu verletzen und wie er zusammen mit seinem Kameraden mit meinem Gemüsegarten umgeht!



Oben: Kostproben aus "Raro, das europäische Wunderpferd" gab es bei meiner jüngsten Autorenlesung am 10. März 2016 im Hapimag Resort Marbella am Paseo Maritimo. Das Rarobuch kam sehr gut an und war nebem dem Dauerseller "Mein andalusischer Gärtner" das begehreste Buch mit Widmung (von mir, leider nicht von Raro!). Es gab sogar kleine Möhrenspenden für ihn: Ergab zwei große Säcke seiner Lieblingsnahrung!

Die Lesung im Nueva Kaskada kam sehr gut an und Raros Buch verkaufte sich auch flott! Manche rundeten den Kaufpreis auf und Gaben etwas Trinkgeld für Raro! Damit kriegt er einen Extra-Möhrensack von 5 Kilos. Das habe ich ihm auch erzählt - und er hörte aufmerksam zu, ehrlich!

Gran éxito tuve con las lecturas en Restaurante Nueva Kaskada y el Hotel Hapimag en Marbella. ¡Unas de visitantes dieron una propina extra para Raro y sus zanahorias!